Die Viertklasskids erobern Graz ...

Von historisch bis modern - bei diesem Graztag war für jeden etwas dabei!

Im Museum für Geschichte lösten wir so manches historische Rätsel und staunten manchmal nicht schlecht, wie unbequem (...Kleider...), umständlich (...Lampen...), teuer (...Tee!), kitschig (...Porzellan...) und einfallsreich (...Kaiser Friedrich III, der unbedingt VOR der Hochzeit wissen wollte, wie seine zukünftige Gattin Eleonore aussieht...) manches vor ein paar Jahrhunderten war.

Im Kunsthaus erlebten wir Räume ohne richtige Wände, Ecken und Kanten (... wo soll man hier bloß Bilder aufhängen?...), einen riesigen Lastenaufzug (... den braucht man, zeitgenössische Kunst ist manchmal riesig ..) und eine Nadel, die das Eiserne Haus mit dem Friendly alien vernäht.

Neugierig geworden? Schaut es euch selbst an ... oder fragt die Viertklasskids!